Wofür ist Ihr Biorhythmus verantworlich

Wofür ist Ihr Biorhythmus verantwortlich

Wofür Ihr Biorhythmus bei Ihnen verantwortlich ist, können Sie in der nachfolgenden Tabelle nachlesen. Wenn Sie sich nach den Hochs und Tiefs richten, werden Sie auch im Alltag profitieren.

RhythmusVerantwortlich fürMerkmale Hochphase Merkmale Tiefphase An kritischen Tagen
Körperrhythmus Dauer 23 Tage

Wechsel Hoch und Tief alle 11,5 Tage
Körperliche Leistungsfähigkeit, Stärke, Ausdauer, Tatendrang, WiderstandskraftGut für sportliche Betätigung, Ausdauer, Arbeit, Sex, Operationen, Impfungen, Widerstand gegen KrankheitenRuhephase, schnelle Ermüdung, Arbeitsunlust, anfällig für Krankheiten, schmerzempfindlich, keine sexuelle Lust, Medikamente wirken gutMissmut, Agressivität, erhöhter Alkoholkonsum,
Unfallgefahr
Seelenrhythmus
Dauer 28 Tage


Wechsel zwischen Hoch und Tief alle 14 Tage
Das Gemüt, Kontaktfähigkeit, Harmonie, Stimmungen, Unbewußtes, Intuition, Freude an Geselligkeit, positive Einstellung, Harmonie, günstig für Prüfungen und öffentliche Auftritte, kontaktfreudigDepression, negative Gefühle, Kontaktarmut, Eintönigkeit, schlechter Teamplayerstreitsüchtig, langsame Reaktion,
spitzfindig, Frustration,
Geistesrhythmus
Dauer 33 Tage


Wechsel zwischen Hoch und Tief alle 16,5 Tage
Denkfähigkeit, Begreifen, Logig, Anpassungsfähigkeit,
Urteilskraft,
Aufmerksamkeit
Aufgeschlossen,
anpassungsfähig, aufgeschlossen für Neues, Auslandsreisen, Studium schwieriger Sachgebiete, Entscheidungen, Prüfungen
Mangelnde Konzentration, schlechtes Gedächtnis, Denkfähigkeit eingeschränkt, gut für Routinearbeiten wie sammeln, reparieren, einordnenNeigung zu Fehlern und Irrtümern, geringe Aufmerksamkeit, Unfallgefahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.